Landesverband für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung Baden-Württemberg e.V.

Themen

Leben ohne Barrieren

Recht und Politik

Mitgliedsorganisationen

Landesverband

Publikationen

Zum Reinhören

Downloads

Termine

Links

Ferienhäuser

Newsletter

Kontakt & Impressum

Datenschutz

facebook

YouTube


coding + custom cms © 2002-2018
AD1 media · 1043050 | 3
+ + + Pressemitteilungen + + + [ Übersicht anzeigen ]

Landesverband ist Preisträger 2016 des Wettbewerbs „HelferHerzen – der dm-Preis für Engagement“

   02. September 2016
Ausgezeichnet!
»Gemeinsam kann man mehr erreichen« - Skulptur der »HelferHerzen« 2016
»Gemeinsam kann man mehr erreichen« - Skulptur der »HelferHerzen« 2016

Stuttgart, 02.09.2016 – Engagement hat viele Gesichter. Der Landesverband für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung Baden-Württemberg steht für eines davon. Die Drogeriemarktkette dm aus Karlsruhe hat nach 2014 zum zweiten Mal in einem bundesweiten Wettbewerb ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet. In der Region Stuttgart / Heckgäu / Böblingen und Sindelfingen wurden nun in einer Stuttgarter dm-Filiale die insgesamt zwölf regionalen Preisträger ausgezeichnet. Zuvor musste die regionale Jury aus insgesamt 69 Bewerbungen die Preisträger ermitteln. LVKM-Vorstandsmitglied Rolf Schneider nahm den Preis entgegen.

„Jeden Tag sehen wir aufs Neue, dass unsere Welt voller Hilfsbedürftigkeit ist. Mit der Initiative wollen wir aufzeigen und wertschätzen, wie viele helfende Herzen und Hände um uns herum bereits aktiv sind und sich für die Belange anderer einsetzen – und das neben ihren eigenen alltäglichen Verpflichtungen“, sagt der dm-Gebietsverantwortliche Alfred Wagner. Neben der eigens für die Initiative entworfenen HelferHerzen-Skulptur erhalten die Preisträger eine Zuwendung von je 1.000 Euro.

Gemeinsam mit seinen Partnern Naturschutzbund Deutschland e.V. (NABU), Deutscher Kinderschutzbund Bundesverband e.V. und Deutsche UNESCO-Kommission e.V. übergibt dm-drogerie markt die Auszeichnung diesen Sommer bereits zum zweiten Mal. „Wir möchten mit dem Preis eine Kultur der Anerkennung für gesellschaftliches Engagement fördern und etablieren“, sagt Erich Harsch, Vorsitzender der Geschäftsführung von dm-drogerie markt. Bundesweit haben sich 9.672 Engagierte beworben. 1.000 Preisträger wurden ausgewählt.

Engagement hat viele Gesichter. In der Region Stuttgart wurden 12 Preisträger für ihr ehrenamtliches Engagement ausgewählt. Bei der Preisverleihung dabei Alfred Wagner (Gebietsbeauftragter des dm-Drogeriemarktes, links), LVKM-Vorstandsmitglied Rolf Schneider (5. v.l.) sowie dm-Drogeriemarkt Filialleiter Jan-Christian Striepens (rechts)
Engagement hat viele Gesichter. In der Region Stuttgart wurden 12 Preisträger für ihr ehrenamtliches Engagement ausgewählt. Bei der Preisverleihung dabei Alfred Wagner (Gebietsbeauftragter des dm-Drogeriemarktes, links), LVKM-Vorstandsmitglied Rolf Schneider (5. v.l.) sowie dm-Drogeriemarkt Filialleiter Jan-Christian Striepens (rechts)

LVKM-Vorstandsmitglied Rolf Schneider freut sich über die Auszeichnung. Der Landesverband hatte seine Bewerbung überschrieben mit „Gemeinsam stark mit Behinderung!“ Konkret stellte der Landesverband die Projekte „Wandern mit dem Rollstuhl in Baden-Württemberg“ und „Kochrezepte – Schritt für Schritt in Bild und Text“ in den Mittelpunkt. Dieses vielseitige Engagement für Menschen mit und ohne Behinderung überzeugte.

Strahlende Gesichter: LVKM-Vorstandsmitglied Rolf Schneider nimmt die Auszeichnung - eine Skulptur, eine Urkunde sowie einen symbolischen Scheck über 1.000 Euro - entgegen. V.l.n.r. Jan-Christian Striepens (dm-Filialleiter), Rolf Schneider (LVKM-Vorstandsmitglied), Alfred Wagner (dm-Gebietsverantwortlicher).
Strahlende Gesichter: LVKM-Vorstandsmitglied Rolf Schneider nimmt die Auszeichnung - eine Skulptur, eine Urkunde sowie einen symbolischen Scheck über 1.000 Euro - entgegen. V.l.n.r. Jan-Christian Striepens (dm-Filialleiter), Rolf Schneider (LVKM-Vorstandsmitglied), Alfred Wagner (dm-Gebietsverantwortlicher).

Mehr Informationen gibt es unter www.helferherzen.de


 zur Druckansicht - >> 




zum Seitenanfang


Links und Hinweise

Spenden
Gemeinsame Servicestellen für Rehabilitation in Baden-Württemberg
Wandern mit dem Rollstuhl in Baden-Württemberg
LAG SELBSTHILFE Baden-Württemberg e.V.
Der Paritätische Wohlfahrtsverband LV Baden-Württemberg
Logo des Hilfetelefons Gewalt gegen Frauen | Externer Link zur Seite:  »Online Beratung«  (Seite öffnet im neuen Fenster)
Serviceportal für Baden-Württemberg
Auf eigenen Füßen stehen – Koch- und Haushalttipps für Menschen mit Behinderung
Ferienhäuser des Landesverbandes
GKV - Arbeitsgemeinschaft der Spitzenverbände der gesetzlichen Krankenkassen
Bundesverband für Körper- und Mehrfachbehinderte e.V.
»Windelwechsel auf dem Fußboden? Nein, danke!« - Toiletten für alle » Baden-Württemberg
Ziel: Barrierefreiheit!
LEUCHTLINIE - Beratung und Auskunft für Betroffene von rechter Gewalt